Vampire schlafen fest – Charlaine Harris

Vampire schlafen fest - Charlaine HarrisCharlaine Harris zeigt uns neue Seiten einiger Figuren und gibt uns einen umfangreichen Einblick in die Welt der Vampire. Im nun siebten Band der Buchreihe landet Sookie auf einer Vampirkonferenz. Als persönliche Telepathin der Vampirkönigin von Louisanna, Sophie-Anne Leclerq, erwarten sie viele Ereignisse, die nicht immer ganz ungefährlich sind.

Inhalt: Im Fangtasia findet eine wichtige Besprechung statt, zu der auch Sookie eingeladen wird. Sie soll auf der demnächst anstehenden Vampirkonferenz aller Vampirkönige und –königinen Sophie-Anne, der Königin von Louisanna, mit ihren telepathischen Fähigkeiten zu Seite stehen. Da sie bereits im letzten Buch ihre Zustimmung gegeben hat, bleibt ihr nichts anderes übig, als die Vampire zu begleiten.
Derweil ist in Bon Temps das Hochzeitsfieber ausgebrochen: Der Polizist Andy Bellefleur plant eine Doppelhochzeit mit seiner Schwester und erste Partys werden geschmissen. Und auch Sookies Bruder Jason heiratet kurzfristig, als dieser von der Schwangerschaft seiner Freundin erfährt, ein wenig Vorschnell, wie Sookie findet (und jeder Leser, der Jasons Vorlieben und Eigenschaften kennt ;) )
Mit der vampirfreundlichen Luftline der Anubis Airline fliegen dann Sookie, Eric, Pam und die Königin mit einiger ihrer Angestellten nach Rhodes, um die Tage während der Vampirkonferenz im pyramidenähnlichen Vampirhotel zu verbringen. Dort trifft sie auch auf Barry, den einzigen Telepathen, den sie bisher kennt. Auch er soll die Menschen um sich herum im Auftrag seines Vampirkönigs aushorchen.
Aufgrund des Mordes am Ehemann der Königin gerät diese in Schwierigkeiten und wird von einer Stellvertreterin des Verstorbenen verklagt. Kurz darauf wird diese jedoch mit ihrer Delegation ermordet aufgefunden. Scheint da jemand nachgeholfen zu haben, damit die Anklage fallen gelassen wird?
Während des Aufenthalts taucht Sookie noch ein wenig tiefer in die Welt der Vampire ein: Sie erlebt eine Vampirhochzeit zwischen homosexuellen Vampirkönigen, läuft über eine Vampirmesse, fegt über einen Vampirball, nimmt an Vampirgerichtsverhandlungen teil und wird immer bedeutender für ihre Auftraggeber. Deshalb ist sie gezwungen mit Eric Blut auszutauschen, damit dieser eine Verbindung zu ihr herstellen und sie jederzeit für die Königin auffinden kann, ganz zu Erics Freunde, welcher ja Gefallen an Sookie findet. Und auch die Beziehung zu Quinn scheint ihre Probleme aufzuweisen.
Schon bald entdeckt Sookie eine Bombe auf der Etage der Königin von Louisanna. Und was hat es mit den besitzerlosen Koffern und Särgen auf sich, die angeblich zu den neuangereisten Vampiren gehören? Außer Sookie und Barry hegt keiner einen Verdacht … bis kurz darauf das Vampirhotel in die Luft geht. Die Telepathen Sookie und Barry müssen sich beeilen, um gemeinschaftlich die tagsüber festschlafenden Vampire herauszuschaffen …

Fazit: Der Einblick in die Vampirwelt sorgt ebenso wie die mysteriösen Anschläge auf das Vampirhotel für jede Menge Spannung und Unterhaltung. Auch Vampire schlafen fest erfreut den Leser wieder mit Charlaine Harris’ wunderbaren Schreibstil.


Auch noch interessant:

Kommentare

  1. Hallo ;)
    Hört sich an als ob du das Buch schon gelesen hättest, es würde mich wahnsinnig interessieren ob Sookie nochmal mit Eric zusammen kommt, das wäre meeeega lieb wenn du mir das sagen könntest :D
    <33

    Hey ;)
    Hab das Buch natürlich bereits gelesen und ich kann dir verraten, dass Sookie und Eric später ein nettes Pärchen abgeben werden. Aber psst … :P

Ihre Meinung ist uns wichtig

*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *